Wem gehört der Lehrpfad?

Mein Grundstück, mein Weg? Meine Stationen, mein Weg? Meine Idee, mein Weg? Wer ist Wegehalter eines Lehrpfades und warum? Diese Frage ist vor allem im Hinblick auf die Rechte und Pflichten, die man als „Wegbesitzer“ hat, wichtig. Denn wer haftet wenn‘s ernst wird?

files/daten/img/news/Newsletter 7/tezo12_seminar_sicherheit_poellau_131018_KOV_19.JPG files/daten/img/news/Newsletter 7/tezo12_seminar_sicherheit_poellau_131018_KOV_44.JPG

Dr. Wolfgang Stock, Jurist und Experte für Theorie und Praxis des Freizeitrechts, hat uns die brennendsten Fragen in Sachen Wegehalterpflicht, -haftung und deren Ausnahmen beantwortet. In der Broschüre „Qualitätssicherungen von Themenwegen“ finden Sie seine Antworten und Ratschläge.

Die Broschüre ist im gut sortierten Buchhandel und online unter www.verlagheyn.at erhältlich. Haben Sie noch weitere Fragen? Wir bemühen uns sie Ihnen zu beantworten.

tezo12_block_rechts_aussen_140813.jpg