Erzähl mir was...

files/daten/img/news/Newsletter 2/tezo12_derwildejohn_gesaeuse_121022_KOV_12.JPG files/daten/img/news/Newsletter 2/tezo12_kletterweg_peilstein_130628_KOV_8.JPG files/daten/img/news/Newsletter 2/tezo12_lebensweg_muehlgraben_121016_KOV_1.JPG

Informationen auf Lehrpfaden interessant und spannend zu vermitteln ist eine große Herausforderung. Locker und leicht sollten die, oft wissenschaftlichen und umfangreichen, Fakten den BesucherInnen näher gebracht werden. So genanntes „Storytelling“ hilft dabei.

Eine Geschichte über den Wasserkreislauf von einem Wassertropfen persönlich zu hören, mit verborgen lebenden Naturwesen ihre Umgebung zu erkunden oder den Wilden John aus seinen Ketten zu befreien macht Spaß und schafft einen persönlichen Bezug. Man fühlt sich mit dem Erzähler, dem Helden verbunden und erfährt dabei mehr über sein Thema, das bald genauso ans Herz wächst wie der Begleiter selber.

"Storytelling" lässt sich nicht nur bei der Planung von neuen Lehrpfaden sehr gut integrieren, auch auf bereits etablierten Themenwegen können bestehende Fakten mittels neuer Vermittlungmethode aufgewertet werden. Haben Sie Interesse an einem Lehrpfad, der seine Informationen mit Hilfe von "Storytelling" vermittelt oder möchten Sie ihrem bestehenden Lehrpfad neues Leben einhauchen, einfach per Mail bei uns melden!

tezo12_block_rechts_aussen_140813.jpg